Tag BUTTON und verschiedene Probleme

25 Mar 2009 um 20:25 - Design

Wie alle wahrscheinlich wissen, in HTML-Spezifikation gibt es einen Tag BUTTON. Er wirkt genau wie Tag INPUT, aber man hat mehr Spielraum in Design usw.

Warum verwenden dann alle alte INPUT-Tag? Jetzt weiß ich warum... Erstens schickt BUTTON in Internet Explorer nicht den Wert aus Attribut "value", sondern den Text zwischen 2 Tags (also rein innerHTML). Sicher kann man das mit JavaScript anfangen, aber schon verdächtig...

Zweitens verursacht dieser Tag einige Fehler in Darstellung (zusätzliche Padding in IE, mehr davon hier. Die Lösung sieht ganz vernüftig aus:

button { width:auto; overflow: visible;}

Jetzt wird alles richtig dargestellt - Buttons stehen nacheinander ohne zusätzliche Abstand, aber wenn man in IE7 nach unten scrollt und dann nach oben, werden diese Buttons verzerrt angezeigt... Wenn man den Maus daneben bewegt, dann wird alles wirder gut...
Wahrscheinlich liegt es an ReDraw-Funktion von Internet Explorer, aber wem interessiert das, wenn es nicht geht?

P.S. Morgen mache ich Screenschots und zeige, wie das aussieht...

Kommentare

Bisland keine Kommentare - sei der erste!


© 2008 Anton Pavlushko - Webentwicklung, Internetmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

0.046715021133423 sec