Zukunft der Webentwicklung: Zend Studio vs. Visual Studio, PHP vs. ASP, Microsoft vs no-name Entwickler...

1 Aug 2009 um 12:37 - Allgemein

Vor 3 Monaten musste ich dringend die Seite mit ASP.NET programmieren. Vorher habe ich nie in Visual Studio programmiert, aber meine Erfahrung in C++ hat mir geholfen. Insgesamt ist der Eindruck sehr positiv. So ungefähr ein paar Tagen verbrachte ich in verschieden Forums usw.

System an sich ist ziemlich groß und sogar manchmal zu groß :) Als Student bekam ich die Möglichkeit Visual Studio kostenlos, sowie alle notwendige Programme. Das finde ich echt super. "PHP vs. ASP.NET" - die populärste Holly War im Internet. Wie wird Internet weiter programmiert? Welche Technologie gewinnt? Wer kriegt am Ende die Kohle?

Auf den ersten Blick ist ASP.NET einfach ein Heilmittel - alles ist schon vorhergesehen, alles ist bereits programmiert, gekapselt usw. Der Entwickler muss nur wissen, wo und was steht, was muss man rechtzeitig copypasten. Aber wenn man schon anfängt zu programmieren, dann zweifelt man schon...

Die 3-Schichten Architektur wird auch in PHP von jedem vernüftigen Programmierer verwendet, MasterPage ist quasi PHP Template. COOKIE, SESSION, GET, POST, OOP, Cache gibt es jetzt überall. TableAdaptor ist recht gut - daran muss man in Zend denken. Und wenn wir schon über Zend reden, dann sage ich, warum PHP-Technologie verlieren kann.

Als Student-Informatiker kriege ich fast alle Microsoft Produkte kostenlos. Als Student hatte ich noch vor wenigen Monaten die Möglichkeit IDE Zend Studio mit Studentrabatt zu kaufen (100 Euro statt 400). Aber vor einem Monat wurde diese Möglichkeit abgeschafft... Was will Zend damit sagen?..

Microsoft bildet für sich eigene Generation von Programmierer/Ingenieure, die dann nicht anderes können, als nur erfolgreich mit Microsoft Produkten "kommunizieren". Was antwortet Zend?..

Mir gefällt mit PHP zu programmieren, ich will nicht ständig Typumwandlung bearbeiten und alles in TRY ... CATCH einwickeln. Aber ich will auch eine entspechende Unterstützung bekommen: Rabatte für Studenten, vielleicht auch kostenlose Zertifizierung, Seminare in der Uni (z.B. "Zend Framework for Beginner") usw.

Ich kann mir vorstellen, wie man von PHP nach ASP.NET umsteigt aber nicht umgekehrt. Warum eingentlich?..

Kommentare

Bisland keine Kommentare - sei der erste!


© 2008 Anton Pavlushko - Webentwicklung, Internetmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

0.0051169395446777 sec